Duell -Therapie psychologische Hilfe, um sich zu verabschieden

Duell -Therapie psychologische Hilfe, um sich zu verabschieden

Duell -Therapie bezieht sich auf die Form der Psychotherapie Dies zielt darauf ab, einer Person zu helfen, sich einen Verlust, hauptsächlich von einem geliebten Menschen, auf gesunde Weise zu stellen und zu überwinden.

Seit Der Tod von jemandem, den wir wollen Es ist eine der verheerendsten Erfahrungen Dass wir leiden können und es ist eine der größten Herausforderungen für eine Person in seinem ganzen Leben. Es gibt viele Männer und Frauen, die die Hilfe von Psychologieprofis brauchen, die auf diesen Bereich spezialisiert sind.

Die Überwindung des Todes eines geliebten Menschen ist ein langsamer Prozess

Statistiken zeigen, dass jedes Jahr in Spanien etwa eineinhalb Millionen Menschen den Verlust eines geliebten Menschen erleben. Dieser schmerzhafte Prozess, der zu jemandem zu einer existenziellen Krise führen kann, erfordert eine mehr oder weniger lange Zeit, um wieder emotionales Gleichgewicht wiederherzustellen.

Obwohl viele Menschen mit Leiden ausgesetzt sind und den Prozess abschließen, ca. 10 % und 20 % Sie können das so genannte komplizierte oder pathologische Duell erleben: Nach sechs Monaten seit dem Tod kann die Person den Trauerprozess nicht überwinden. Dies stört das normale Funktionieren Ihres Lebens und Ihrer Störungen des Verhaltens, kognitiv und affektiv erscheinen.

Die typischen Gefühle von Duell -Individuen, und von Psychologen und Psychotherapeuten behandelt, die auf diese Art von Therapie spezialisiert sind, umfassen Traurigkeit, Angst, Wut, Einsamkeit, Schuld, Isolation oder Verwirrung. Auch Veränderungen auf kognitiven, affektiven und Verhaltensebene umfassen auch das Gefühl der Desorganisation und Müdigkeit, Konzentrationsprobleme, Schlafprobleme, Appetitänderungen, Albträume oder ständige Gedanken über den Verstorbenen.

Das Ziel der Duell -Therapie

Der Zweck der Trauertherapie besteht darin, das emotionale Gleichgewicht der Patienten durch den psychologischen Ratsprozess wiederherzustellen, in dem Die Gefühle, Gedanken und Erinnerungen, die mit dem Verlust eines geliebten Menschen verbunden sind. Obwohl das Duell auch für andere Arten von Verlust auftreten kann (z.

Die Duell -Therapie ermöglicht es dem Patienten, die normalen Aspekte des Trauerprozesses zu verstehen und zu erkennen Fühlen Sie sich in einem so heiklen Moment unterstützt und von wichtigen Veränderungen in Ihrem Leben und um Strategien zu entwickeln, um diese Situation auf gesunde Weise zu überwinden.

Mit anderen Worten, die Trauertherapie erleichtert das Subjekt den emotionalen Ausdruck auf den Verlust, Die Akzeptanz dieser traumatischen Tatsache, Die Anpassung an das Leben nach einer so schmerzhaften Situation und hilft, mit den Veränderungen in sich selbst und in der Umgebung umzugehen, nachdem das geschah, was passiert ist.

Warum ist psychologische Hilfe so wichtig

Bis zu einem gewissen Grad ist es normal, dass Menschen nach dem Tod eines geliebten Menschen ein großes Gefühl von Vakuum, Schmerz und Verwirrung erleiden. Jedoch, Wenn diese negativen Reaktionen eine längere Zeit dauern, kann sie etwas Pathologisches werden.

Darüber hinaus gibt es bestimmte Umstände, unter denen Komplikationen auftreten können, die den Trauerprozess nicht normal machen. Diese Umstände können den Verlust eines Kindes oder den Verlust eines geliebten Menschen aufgrund eines Unfalls oder Mordes bedeuten.

In diesen Fällen können Sie extremere Antworten auf den Verlust sehen, abhängig von der Fähigkeit des Einzelnen, mit der Situation umzugehen, ihres persönlichen Widerstands und des Unterstützungssystems zur Verfügung stehen.

Jeder Mensch erlebt das Duell anders. Während einige zu dieser Situation passen und es nach einigen Monaten überwinden, können andere möglicherweise nicht in der Lage sein, die Hilfe eines Spezialisten zu erfordern, um wieder normal zu werden und das Gleichgewicht in seinem täglichen Routine wiederherzustellen.

Wie kann ein Psychotherapeut auf Duell -Therapie spezialisiert?

Zweifellos ist die Duell -Therapie auch eine wichtige Herausforderung für Psychologen, die mit aktualisiertem Training auf dieses Bedürfnis reagieren müssen und es ihnen ermöglicht, die Instrumente für die Identifizierung, Prävention und Behandlung von Trauer- und Verlustsituationen zu erwerben.

Psychologen und Therapeuten, die sich dieser Art von Therapie widmen möchten, Sie müssen ihr Universitätsstudium mit speziellen Schulungsmaßnahmen ergänzen In diesem Ambit.

Training in der Duell -Therapie

In verschiedenen Städten in Spanien werden Formationen gelehrt, sich auf Duell -Therapie spezialisiert zu haben. Diese Kurse wollen Teilnehmer anbieten Das notwendige therapeutische Wissen und Werkzeuge für die Duell -Therapie; und trägt dazu bei, dass sie eine korrekte Haltung für die Beziehung zum Patienten einnehmen, so wichtig, diese Angelegenheit zu lösen.

Die Schüler können Fähigkeiten erwerben. Nicht nur das, sondern diese werden diese Interventionstechniken dank der Kursmethode, die Theorie und Praxis kombiniert und zusätzlich zur Rollenspiel- und Sitzungsvisualisierung die Überwachung von Fällen umfasst, anwenden können.

Dieses theoretische praktische Training ist für die Assimilation der untersuchten Aspekte ausgelegt, und Es ermöglicht den Schülern, die Erfahrung und Analyse der klinischen Praxis zu vertiefen. Kurz gesagt, am Ende des Kurses können die Schüler eine angemessene diagnostische Bewertung durchführen und eine therapeutische Intervention entwerfen und durchführen, die die Bedürfnisse des Patienten im Duell, deren persönlichen Merkmale und dem Kontext im einen berücksichtigt Es findet statt.

  • Verwandter Artikel: "Die 8 Arten von Duell und ihre Merkmale"