Weibliche Masturbation Die 28 angenehmsten Techniken

Weibliche Masturbation Die 28 angenehmsten Techniken

Obwohl Frauen immer noch da sind, dass aufgrund ihrer Überzeugungen nicht masturbieren, Diese Handlung ist zusätzlich zu Pleasant gesund. Tatsächlich kann Masturbation mit der Intelligenz zusammenhängen, da einige Forschung sogar behaupten, dass intelligente Menschen mehr masturbieren (sie können zu diesem Thema lesen, indem sie hier klicken).

In diesem Artikel können Sie finden Eine Liste von Masturbationstechniken, mit denen Sie auf vielfältige Weise Freude haben können, Und so können Sie intensiveren Orgasmen haben und Ihre sexuelle Sicht als Frau in Ihren eigenen Bedingungen genießen.

Gründe zum Masturbieren nach der Wissenschaft

Und ist, dass Masturbation eine Reihe von physischen und psychischen Vorteilen bietet. Deshalb wird es sogar in der sexuellen und Paartherapie verwendet. Die Gründe für das Masturbieren sind:

  • Es macht Sie glücklicher, Neurochemikalien wie Endorphine freizugeben.
  • Es hilft Ihnen, den Sex zu verbessern, wenn Sie Beckenmuskeln arbeiten.
  • Es funktioniert als analgetisch, was bei Menstruationsschmerzen hilft.
  • Verbessert den Schlaf dank der Befreiung von Endorphinen und Serotonin.
  • Fördert Entspannung und Brunnen -.
  • Es ist gut für die Selbstentdeckung und die Verbesserung des Selbstvertrauens in Bezug auf Sex.
  • Hält gesunde Genitalien
  • Stärkt das Immunsystem.
  • Sie können diese Vorteile in unserem Artikel vertiefen: "Physische und psychische Vorteile der Masturbation"

Die Vorteile der Masturbation bei Frauen

Zu allen Gründen, die wir bisher gesehen haben, müssen Sie einige hinzufügen, die mit den Vorteilen zu tun haben, die die Praxis des Masturbierens insbesondere für Frauen hat. Und ist diese weibliche Masturbation präsentiert ihre eigenen Besonderheiten, die mit Vorteilen von Frauen verbunden sind:

  • Es hilft ihnen, ihren eigenen Körper jenseits der Sexualitätsmodelle zu kennen, die sich zu sehr auf das Vergnügen des Menschen konzentrieren.
  • Es ermöglicht es ihnen, sich wieder mit ihrer eigenen Sexualität zu verbinden, wenn es aufgrund eines starken sozialen Drucks Unsicherheiten mit dem Körper selbst gibt, weil sie sexuell wünschenswert sind (Schönheitskanons sind besonders einschränkend bei Frauen).
  • Es ist eine sehr nützliche Ressource bei Vaginismus (eine sexuelle Funktionsstörung, die ungefähr 5% der Frauen betrifft), wenn sie psychische Ursachen haben.

Weibliche Masturbationstechniken (erklärt)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sowohl Klitoris als auch andere erogene Zonen zu stimulieren, mit denen Sie sich großartig fühlen können. Allerdings seit vielen Jahren Weibliche Sexualität wurde sozial unterdrückt und bestraft, Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass auf einer beliebten Ebene viel Unwissenheit in diesem Thema.

Die Idee, dass Sexualität eine Facette hat, in der die Frau das Vergnügen für wissentlich übersehen wurde. Und wenn weibliches Vergnügen tabu war, sagen wir nicht weibliche Masturbation, in dem eine andere Person nicht notwendig ist. Zu diesem Thema war das Desinteresse historisch total total.

Daher, Kennen Sie weibliche Masturbationstechniken und sprechen Sie darüber Es ist etwas, das zu diesen Informationen beitragen kann, wird bald gefüllt und das Wohlergehen von Frauen wird an sich geschätzt und nicht als Folge der Befriedigung des Menschen im Bett.

So Beginnen wir mit einigen einfacher, um komplexer zu gehen.

1. Von bis nach unten

Die erste Masturbationstechnik ist sehr einfach. Sie müssen sich auf die Klitoris konzentrieren und sie mit Ihrem Finger berühren, Dann fang an und runter und runter. Zuerst können Sie es auf einer Seite tun, und wenn Sie bereits vorbereitet sind, können Sie die Klitoris direkt anregen, sobald die richtige Zeit vergangen ist, damit sie nicht abrupt ist.

2. Die lange und langsame Liebkosung

Mit einem oder mehreren Fingern leicht und sanft durch die Mitte Ihrer Vagina und der Klitoris von unten nach oben rutschen mit einer langen Reise. Hören Sie Ihrem Körper zu, um zu spüren, welche Bereiche mehr Vergnügen bieten, und während die Berührungen mit schnellen Bewegungen, langsameren Bewegungen sowie mit mehr oder weniger Druck erfahren.

3. Von Seite zu Seite

Sie können auch versuchen, die Richtung in Bezug auf die Bewegungen zu ändern, beginnend mit Ihrer Klitoris und von einer Seite zur Seite reiben. Einige Frauen haben es vor, keinen direkten Kontakt über die Klitoris zu haben, während andere eine intensivere Note wünschen. Sie können die Intensität allmählich erhöhen.

4. Kreisförmige Bewegung mit allen Fingern

Eine andere Art von Bewegung, die Sie durchführen können, ist der Kreis. In der Tat, Diese Masturbationstechnik ist eine der verwendeten und effektivsten.

5. Der Punkt u

Viele Frauen scheinen den Punkt u zu kennen. Dieser Bereich kann jedoch sehr angenehm sein und seine Stimulation kann sehr intensive Orgasmen verursachen. Wie Sie im folgenden Video sehen können, ist es der Hautbereich direkt über der Harnröhre.

6. Duschjet

Wenn Sie noch den Duschjet oder den Tap benutzt haben, wissen Sie nicht, was Sie vermissen. Es ist wahr, dass es sich um eine fingerlose Masturbationstechnik handelt, verursacht aber ein unglaubliches Gefühl. Alles, was Sie brauchen, ist ein Tippen, um den Jet in Richtung der Vagina zu lenken. Sie können experimentieren, was ein größeres Vergnügen schafft und es mit der Berührung der Finger oder der Penetration begleitet.

7. Im Bad

Wenn Sie nicht duschen und ein entspannendes Badezimmer bevorzugen, Sie können Ihr Spielzeug auch in die Badewanne bringen oder sich auf unterschiedliche Weise berühren. Es ist eine sehr entspannende Situation, die Sie ausnutzen können, um Ihren Körper zu genießen.

8. Auf dem Kissen

Eine andere Möglichkeit zum Masturbieren, die Ihnen viel Freude bereitet, zu simulieren, dass Sie intime Beziehungen zum Kissen haben. Es mag etwas seltsam erscheinen, aber es verursacht wirklich angenehme Empfindungen.

9. Gerolltes Handtuch

Eine weitere Variation der vorherigen Technik besteht darin, ein Handtuch zu nehmen, es zu rollen und dann auf einen Stuhl zu legen. Einmal platziert, können Sie sich an und reiben und reiben, um eine große Freude zu haben. Sie können auch andere Oberflächen verwenden, die auf Objekten, die einem Stuhl ähnlich sind.

10. Der Druck

Die Überquerung besteht darin, die Klitoris mit dem Zeigefinger und dem Daumen zu drücken. Dann können Sie sich wiederholte Bewegungen um ihn herum ausführen, während ein Finger zum anderen geht, der andere geht zum anderen.

elf. Als wäre es ein Penis

Eine Variation des vorherigen Punktes lautet wie folgt: Sobald er gedrückt und mit Bewegungen um die Klitoris gespielt wurde, Sie können diesen Bereich so behandeln, als wäre es ein kleiner Penis und machen die männliche Masturbationsbewegung. Natürlich ist diese Masturbationstechnik etwas komplexer als die anderen, so dass Ablenkungen leicht erscheinen. Deshalb können Sie es mit anderen kombinieren.

12. Das Sandwich

Anstatt den Index und der Daumen zu verwenden, werden der Mittelfinger und der Index verwendet. Die Situation bleibt so, als wären Ihre Finger die Scheiben eines Brotes und Sie drücken immer mehr. Während Sie dies tun, können Sie Ihren Klitoris kleine Schläge mit der Hand geben, während Sie Druck und Geschwindigkeit variieren.

13. Auf den Lippen

Reiben und stimulieren mit den Fingern, dass der Bereich der Vaginallippen wie ein vorläufiges Spiel für die Masturbation ist. Es kann Sie möglicherweise nicht direkt zum Orgasmus führen, aber es ist eine hervorragende Möglichkeit, intensivere Masturbationstechniken zu entwickeln. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Vaginallippen zu stimulieren:

  • Von oben nach unten mit einem oder mehreren Fingern.
  • Drücken Sie die Finger zusammen und ziehen Sie zusammen
  • Mit Schmiermittel für eine bessere Berührung.
  • Mit unterschiedlichen Spielzeugen oder erotischen Objekten.

14. Orgasmatische Meditation

Orgasmatische Meditation ist eine Form der Masturbation, bei der eine andere Person die Klitoris massieren muss. Im Gegensatz zu anderen Arten der Meditation konzentriert sich die Person nicht auf das Atmen, sondern auf die Empfindungen der Klitoris derzeit.

Ausführen. Die Person, die Stimulation erhält. Das Ziel ist es nicht, zum Orgasmus zu gelangen, sondern die Empfindungen zu spüren, die auftreten.

fünfzehn. Die Perlenkette

Um diese Masturbation durchzuführen Es ist notwendig, eine Perlenkette zu haben. Sie können auf den Knien sitzen oder es stehend machen. Sie müssen nur die Halskette zwischen Ihren Beinen platzieren und sie nach vorne und rückwärts bewegen.

16. Penetration

Legen auf dem Bett, hebt die Knie und öffnet die Beine. In dieser Position, Sie können in Ihre Vagina mit dem Mittelfinger und in den Index eindringen, um das Eindringen eines Penis zu simulieren. Sobald Sie drinnen sind, können Sie Punkt G, der sich oben auf der Vagina befindet, etwa 5 Zentimeter vom Eingang entfernt stimulieren.

17. Mit Vibrator

Die bisherigen Optionen waren mit dem Finger oder den Fingern. Jedoch, Sie können auch den vorherigen Ratschlägen folgen und die Masturbationen vornehmen, über die ich mit einem Vibrator gesprochen habe. Sie können die Klitoris mit einem Apparat für diese Verwendung anregen oder in einen Dildo eintreten, als wäre es eine Penetration.

18. Überkreuzte Beine

Sie können ins Bett gehen und Ihre Beine entspannen. Drücken Sie dann die Oberschenkel und legen Sie die Finger der Füße an die Spitze, gekreuzt .. Verwenden Sie Ihre Knie, um nach oben und unten zu gehen. Halten Sie Ihre enge Vagina, während Sie die Stimulation beachten.

19. Verwenden Sie Brustwarzenfischungen

Magst du Sado?? Sie können Ihre Fantasie fliegen lassen, indem Sie beim Masturbieren auf Ihre Brüste auf Ihre Brüste legen. So können Sie simulieren, dass Sie eine extreme sexuelle Praxis ausführen.

zwanzig. Schmierung Masturbation

Sie können etwas Schmiergel verwenden und die Klitoris und die Vagina streicheln. Intime Schmiermittel helfen dabei. Es gibt verschiedene Schmiermittel mit unterschiedlichen Effekten. Finden Sie vor der Verwendung heraus, aus was Sie wählen sollten. Natürlich passieren Sie nicht mit dem Betrag oder der Reibung minimal.

einundzwanzig. Hausgemachter Vibrator

Wenn Sie wirklich masturbieren möchten, aber keinen Vibrator zur Hand haben, können Sie sie entwickeln, um einen hausgemachten Vibrator zu bauen. Sie müssen einfach eine elektrische Zahnbürste nehmen und eine nasse Wischung auf die Zahnbürste legen. Schmieren Sie den Bereich und geben Sie sich selbst Freude.

22. Schau in den Spiegel

Es gibt viele Menschen, die sich aufgeregt fühlen, sich vor dem Spiegel zu sehen, das masturbiert. Die Tatsache, die Handlung gleichzeitig zu visualisieren, als die angenehmen Stimuli auf mehr Wege eintreffen.

Sie können auf einem Stuhl sitzen oder aus dem Bett in einem Raum masturbieren, in dem Sie eine gute Sicht vom Spiegel haben. Genießen Sie es.

23. Einen Erwachsenenfilm imitieren

Eine Situation, die sehr unterhaltsam und aufregend sein kann, besteht darin, einen Pornofilm des großen Fans zu wählen, den Sie im Internet finden können. Sie müssen nur die Rolle der Frau, die der Protagonist ist. Ihre Vorstellungskraft kann es tun dass Sie sich als Teil dessen fühlen, was in der Sequenz zu sehen ist.

24. Masturbation Gesicht nach unten

Sie müssen mit dem Gesicht nach unten auf das Bett ins Bett gehen, Ihre Arme auf die Seiten legen und den Kopf zur Seite dreht. Die Knie sollten gebeugt werden, damit Sie Kontakt mit der Klitoris über dem Bett haben können. Sie können das Blatt wickeln oder das Kissen in diesen erogenen Bereich legen. Sie müssen nur die Bewegungen nach Ihren Wünschen variieren, damit Sie die Reibung sehr heiß werden können.

25. Analmasturbation

Während einige Frauen die Idee der Analmasturbation ablehnen, für andere, ist die Erforschung dieses Körpers etwas Natürliches. Anal Masturbation kann dazu führen, dass Sie intensivere Orgasmen erleben, wenn Sie lernen, Sie richtig zu berühren. Denken Sie daran, dass die Penetration nicht erforderlich ist. Sie können einfach die Zone neben dem Anus berühren oder nur die Fingerspitze einführen.

26. Über die Klitoriskappe

Für manche Menschen kann es zu anregend sein, die Klitoris zu spielen. Als Alternative, Es ist möglich, es auf der Kappe zu tun, dem externen Teil, der es abdeckt. Es ist ideal für die ersten Momente der Masturbation.

27. Die Kappe fahren

Es kann passieren, dass eine Person entgegengesetzt ist, die im vorherigen Fall mehr Stimulation über die Klitoris braucht. Dann, Es ist möglich, es direkt zu stimulieren, indem Sie es mehr freilegen. Dazu müssen Sie nur Ihre Finger auf Ihre Klitoriskappe legen und dann langsam von der Haut zurückwerfen.

28. Mit zwei Vibratoren

Wenn Sie Lust haben, etwas Extremeres als ein einzelner Vibrator auszuprobieren, können Sie gleichzeitig mit zwei masturbieren. Man kann direkt für die Klitoris gehen und der andere kann zum Eindringen verwendet werden. Koordination ist hier wichtig.

Haupttypen von Masturbation Sexspielzeug für Frauen

Gegenwärtig muss weibliche Masturbation nicht als begrenzte Praxis für den Einsatz von Händen verstanden werden. Es gibt viele Sexspielzeuge, die zur sexuellen Selbststimulation beitragen können, und hier finden Sie eine Zusammenfassung ihrer Haupttypen. Auge, in dieser Klassifizierung nur die Produkte, die allein von Frauen verwendet werden können und die sich an ihre Vulva und ihre verschiedenen Teile anpassen können; Vergessen Sie nicht, dass es andere Sexspielzeuge gibt, die über diese Kategorie hinausgehen.

1. Konsolen

Der Dildo oder Dildo ist einfach Ein längliches Objekt, das in die Vagina gelangt ist, ohne Schmerzen zu verursachen und sexuelles Vergnügen zu erzeugenl. Es ist die Art alter Spielzeug für die Welt der Welt, da es seit Tausenden von Jahren existiert. Im Gegensatz zu den beiden anderen Produkten, die wir hier sehen werden, benötigt es keine Strom, um zu funktionieren, da die Bewegung von der Person, die sie verwendet.

2. Vibratoren

Der Vibrator ist Ein Sexspielzeug, das dank eines Elektromotors vibriert Und das kann verwendet werden, um eine leichte Reibung in der Klitoris und/oder der Vagina zu erzeugen. Es kann die typische Form eines Dildos übernehmen, muss aber nicht wie ein Zylinder oder einen Penis aussehen. Manchmal hat es eine abgeflachte Form, die direkt auf die Klitoris aufgetragen wird, und in anderen Fällen hat es zwei Ärmel, eine für die Vagina und eine für den Anus oder die Klitoris.

3. Klitoris saugen

Dies sind die Arten von Sexualspielzeug für innovativere Frauen, da es in relativ kurzer Zeit in Serie produziert wurde. Wie der Name schon sagt, basiert sein Betrieb auf der Erstellung eines Vakuums zu Stimulieren Sie die Klitoris durch einen Saugwirkung, seine Wirkung im sensibelsten Teil der Vulva konzentrieren.