Die fremdesten psychischen und psychischen Störungen

Die fremdesten psychischen und psychischen Störungen

Psychische Störungen werden heute häufig diagnostiziert, Und laut Experten wird jeder dritte Volk während seines gesamten Lebens leiden oder unter einer psychischen Störung leiden.

Einige dieser psychischen Störungen sind bekannt, wie depressive Störungen, Magersucht, bipolare Störung oder Schizophrenie. Es gibt jedoch Andere psychische Störungen und Krankheiten, die aufgrund ihrer geringen Häufigkeit des Aussehens oder ihrer seltsamen Symptomatik selten sind.

Die seltensten psychischen Störungen

Aber… Was sind diese atypischen mentalen Veränderungen?? Welche bizarren Psychopathologien können wir finden?

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit 26 sehr neugierigen psychischen Störungen:

1. Alrophagie oder Pica

Einige Essstörungen sind sehr beliebt (wie Magersucht oder Bulimie). Für den größten Teil der Bevölkerung gibt es jedoch andere Fremde. Einer von ihnen ist der Alrophage oder Pica, der dadurch gekennzeichnet ist, dass die Person mit dieser psychologischen Veränderung Sie haben einen unkontrollierbaren Wunsch, nicht -negative oder Lebensmittelstoffe zu essen wie Land oder Malerei.

Obwohl einige Kinder dieses Verhalten aufgrund der völligen Unkenntnis der schädlichen Folgen dieser Substanzen durchführen können, kann der Würze in fortgeschrittenen Zeiten auftreten. Diese Substanzen können zusätzlich dazu, dass sie keinen Ernährungswert enthalten, die Gesundheit der Person, die sie konsumiert.

  • Erfahren Sie mehr über diese Störung: "Pica (Alotrophagie): Ursachen, Symptome und mögliche Behandlungen"

2. Folie à Trois

Folie à Trois ist eine sehr seltsame psychotische Störung. Wenn der Folie à Deux wenig verbreitet ist, in dem zwei Personen Delirium teilen, ist weniger häufig Folie à Trois, in dem drei Personen einen psychotischen Ausbruch teilen.

Ein gut bekanntes Folie à Trois -Fall sind drei amerikanische Schwestern. Zwei von ihnen zogen in dasselbe Haus und waren Nachbarn ihrer anderen Schwester. Die Störung trat plötzlich auf, als sie die Bindungen stärken, weil sie viel Zeit miteinander verbrachten.

Die drei Schwestern hatten starke religiöse Überzeugungen und das kleine Mädchen fragte sich, wie es unterschiedliche Interpretationen der Bibel geben könnte. Diese Idee wurde in den Köpfen der drei Schwestern entwickelt und beschloss, in ein Haus zu gehen, das nicht ihnen war, um ihren Job zu beginnen. Die Besitzer des Haushalts, die zu dieser Zeit im Haus waren, ließen sie nicht herein, rief die Polizei an. Als sie am Tatort ankamen, wurden sie von den drei Schwestern angegriffen.

  • Verwandter Artikel: "Folie à Deux (gemeinsamer Wahnsinn): Die seltsamsten Fälle"

3. Alien Handsyndrom

Alien Handsyndrom (auch ein Handhand -Syndrom oder DR -Syndrom. Strangelove) ist eine seltene neurologische Störung, bei der die Hand alleine geht und tut, was er will. Die Person hat das Gefühl, dass die Hand nicht ihnen gehört.

Dieses Syndrom sollte nicht mit dem Phantom -Mitgliedssyndrom verwechselt werden, an dem manche Menschen, die ein Glied verloren haben. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diesen letzten Zustand: „Das Ghost -Mitglied und die Therapie der Spiegelbox."

4. Trikophagie

Rapunzel -Tricophagie oder Syndrom ist eine weitere sehr seltsame Essstörung aufgrund der niedrigen Frequenz, in der. Es besteht aus der Person, die an diesem Zustand leidet, einen unwiderstehlichen Wunsch, ihr eigenes Haar zu essen. Dies verursacht schwerwiegende Magenprobleme, da das Haar eine Darmblockade verursacht. Es erscheint normalerweise neben Trichotylomanie, dem pathologischen Impuls, sein eigenes Haar zu gründen.

5. Autokanibalismus oder Selbstarkophagie

Diese seltsame psychische Störung ist von der Person gekennzeichnet Sie essen Ihre eigene Haut oder konsumieren Ihr eigenes Blut. Der Autokanibalismus tritt auch beim Lessch-Nyhan-Syndrom auf.

Personen mit dieser Krankheit haben zwanghafte Verhaltensweisen wie beißen die Fingerspitzen und Lippen (oder einen anderen Teil des Körpers, zu dem sie Zugang haben), betreten Sie ihre Finger in die Augen oder werfen ihren Körper gegen die Wand.

6. Banropie

Wenn der Fall der Zoantropie selten ist, in dem die Person glaubt, er sei ein Tier, In der Banropie glaubt er, dass es sich um eine Kuh oder ein Ochse handelt. Diese Art von Verhalten ist als Delirium der Lykanthropie bekannt, ein psychopathologisches Phänomen, das sich als unwirklicher Glaube der eigenen Transformation des Körpers in das eines Tieres manifestiert. In diesem Fall nimmt die Person das typische Verhalten des betreffenden Tieres an.

7. Interessenvertretung

Es kann manchmal eine schwierige Entscheidung treffen und nicht wissen, was zu tun ist, etwas, das nicht normal ist. Andererseits gibt es Menschen, die an Interessenvertretung leiden, das heißt, Die Unfähigkeit, Entscheidungen zu treffen. Entscheiden Sie, was Sie in einem Restaurant essen möchten, wenn Sie den Brief in Ihrer Hand haben, zu einer schwierigen Situation, wenn eine Person unter dieser psychischen Störung leidet.

8. Fremdakzent -Syndrom

Fremdakzent -Syndrom ist eine der seltensten neurologischen Störungen, normalerweise eine Folge einer Hirnverletzung, z. B. ein Unfall oder einen Schlaganfall. Es ist eine seltene Erkrankung, die dazu führt, dass die Person ihre Muttersprache spricht, wie ihr ausländischer Akzent hatte.

9. Hikikomori

Hikikomori ist ein psychopathologisches und soziologisches Phänomen, das charakterisiert ist, weil die Person aus der Gesellschaft isoliert ist und in seinem Zimmer einschließt Vermeiden Sie den Kontakt mit den Menschen um ihn herum. Erhalten Sie diesen Namen, weil er bis vor kurzem für Japan charakteristisch war. Heute ist bekannt, dass es auch Fälle im Westen gibt, auch in Spanien.

  • Empfohlener Artikel: "Hikikomori in Spanien: Soziales Isolationssyndrom betrifft nicht nur Japan"

10. Diogenes -Syndrom

Das Diogenes -Syndrom ist eines der bekanntesten seltsamen Störungen. Es ist charakterisiert, dass Menschen, die an diesem Zustand leiden Sie lagern und sammeln viele Sachen und Besitztümer zu Hause. Diese Menschen können sie nicht loswerden, so dass sie im Allgemeinen immer mehr Verschwendung und verlassene Gegenstände ansammeln. Die Leute finden es seltsam, dass eine Person von Müll umgeben sein kann, und dies erzeugt Isolierungen sowie Hygiene- und Nahrungsmittelprobleme.

Sie können mehr wissen und diese Störung in unserem Artikel vertiefen: "Digenes -Syndrom: Ursachen, Symptome und Behandlung"

elf. Tourette Syndrom

Eine der auffälligsten Störungen ist ohne Zweifel das Tourette -Syndrom oder das Tourette Gilles -Syndrom (von Tourette Georges Gilles, der gleichnamwestlich dieser Störung). Es ist eine neurologische Störung, die charakterisiert ist, weil diejenigen, die darunter leiden Sie führen unfreiwillige Bewegungen und Klänge ohne einen bestimmten Zweck aus.

Um besser zu veranschaulichen, was diese Störung ist, laden wir Sie ein, mehr über einen bekannten Real -Fall zu erfahren. Sie können es in diesem Artikel sehen, der audiovisuelle Inhalte enthält: „Super Taldo: Der berühmte Fall des chilenischen Kindes mit Tourette -Syndrom."

12. Stockholm syndrom

Diese Störung tritt bei Menschen auf, die Opfer einer Entführung geworden sind, Sie zeigen einen positiven Gefühl gegenüber ihren Entführern und schaffen emotionale Bindungen mit ihnen. Einige Experten glauben, es sei ein Verteidigungsmechanismus, eine Reaktion durch den Stress einer traumatischen Situation, die passiert ist. Es wird als seltsame Störung angesehen, weil es schwer zu verstehen ist.

  • Sie können interessiert sein: "Stockholm Syndrom: Mein Entführer Freund"

13. Kyofusho Taijin -Syndrom

Taijin Kyofusho -Syndrom ist eine soziale Angststörung (TAS), die normalerweise in Japan auftritt, und Es zeichnet sich durch starke Angst aus, dass der Körper, seine Teile oder seine Funktionen für andere Menschen beleidigend sind.

Es kann mit sozialen Phobien verwechselt werden, aber während letzteres sich auf die Angst bezieht, sich für andere zu schämen, Personen mit Taijin Kyofusho -Syndrom leiden.

Mit anderen Worten, in der sozialen Phobie kümmert sich die Person um ihre Reaktion, im Taijin Kyofusho kümmert sich er darum, wie sich andere mit seiner Gegenwart fühlen werden.

14. Erotomanie

Diese psychische Störung ist selten. Die Person, die an ihm leidet, Mit der Besonderheit, dass die angeblich verliebte normalerweise jemand berühmt ist. Eine seltsame und ungewöhnliche Pathologie.

fünfzehn. Omfalophobie

Omfalophobie Es ist die irrationale Angst vor den Ombligos. Diese Angst oder dieses Unbehagen liegt in Richtung eines eigenen Nabels oder dem anderer. Diese Personen haben Schwierigkeiten beim Baden, weil sie nicht in der Lage sind, ihren Nabel zu betrachten oder ihn zu berühren.

Die Symptome sind das Merkmal einer bestimmten Phobie: Reizbarkeit, Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, Wutgefühl sowie Wut sowie ein Gefühl der Gesamtimpozidie. Zweifellos eine der seltensten psychischen Störungen.

16. Jerusalem -Syndrom

Eine Störung ist seltsam, dass sie sich in Form von Wahnvorstellungen, Visionen und sich manifestiert Verlust des Kontakts mit der Realität nach dem Besuch der heiligen Stadt Jerusalem oder anderen heiligen Gebieten Israels. Es ist eine psychotische Störung, die sowohl Touristen als auch Menschen betrifft, die in dieser Stadt leben.

17. Pariser Syndrom

Jerusalem ist nicht die einzige Stadt, die Teil dieser Liste von psychischen Störungen ist, weil wir auch die Stadt des Lichts finden können: Paris. Das Pariser Syndrom ist Ein psychologischer Zustand von japanischen Touristen, die beim Besuch der französischen Hauptstadt sehr enttäuscht sind. Der Grund scheint in den unwirklichen Erwartungen zu sein, die Japaner in Bezug auf diese Metropole haben.

  • In unserem Artikel können Sie mehr erfahren: "Paris Syndrom: Die seltsame Störung einige japanische Touristen erlitten"

18. Koro -Syndrom (Genitalrestriktionssyndrom)

Eine weitere Störung, die in asiatischen Ländern häufiger auftritt, ist das Koro -Syndrom, eine Angststörung charakterisiert danach, dass die Person, die leidet, denkt, dass sein Penis jeden Tag schrumpft bis verschwindet. Nicht nur das, sondern sein Mitglied wird vom Körper absorbiert, bis er den Tod verursacht.

Obwohl es hauptsächlich bei Männern vorkommt, haben einige Frauen auch den Glauben, dass ihre äußeren Genitalien und Brustwarzen im Körper absorbiert werden und sterben werden.

19. Alicia -Krankheit im Wunderland

Die Alice -Krankheit im Wunderland ist durch das Vorhandensein von Mikropsie oder Makropsie gekennzeichnet und ist eine neurologische Störung, die die visuelle Wahrnehmung beeinflusst und in dem die Person Sehen Sie die Objekte, die es als kleiner (mikropisch) und größer (Makropsie) umgeben, um. Patienten leiden auch an der Wahrnehmung der Zeit an bestimmten Orten oder Momenten verändert

zwanzig. MÜCHAUSEN -SYNDROM

Das Müncanchasen -Syndrom ist eine Art von Tatsachenstörung. Es ist eine Auswirkung, bei der Menschen ständig sehr auffällige Krankheiten simulieren. Dadurch kann es sich selbst literatet oder giftige Substanzen aufnehmen, um Pflege zu erhalten. Seine Motivation ist es, die Rolle von Kranken zu übernehmen und behandelt zu werden.

  • Verwandter Artikel: "Münchhausen -Syndrom: Ursachen, Symptome und Behandlung"

einundzwanzig. Triscaidecaphobie

Diese phobische Störung ist darauf zurückzuführen Irrationale Angst vor Nummer 13. Menschen mit dieser Phobie vermeiden diese Zahl aufgrund der enormen Angst, die sie fühlen, wenn sie etwas sehen oder berühren, was sie enthält. Wir müssen diese Art von Angststörung mit der parascecevedecatriaPhobie unterscheiden, die die Phobie bis Freitag 13 ist. Es ist eine der seltsamsten psychischen Störungen aufgrund der spezifischen Natur dessen, was Angst erzeugt.

22. Kristallillusion

Dies ist eine sehr seltsame psychische Störung, bei der die Person Er glaubt, dass sein Körper aus Glas besteht und dass er jederzeit gebrochen werden kann. Trotz der Beweise, dass sie aus Fleisch und Blut bestehen, können sie diesen falschen Glauben nicht aufgeben.

23. Cotard -Syndrom

Diese schwere psychische Störung ist nicht sehr häufig. Es ist charakterisiert, dass das Thema wahrnimmt, dass er von der Realität getrennt ist. Sie können Ihren Körper im Spiegel sehen, ihn aber als etwas Seltsames bemerken, als ob er nicht existiert hätte. Personen mit Cotard -Syndrom, Glauben häufig, dass sie tot oder in einem Zustand der Zersetzung sind.

  • Verwandter Text: "Cotard -Syndrom": Lebende Menschen, die denken, dass sie tot sind "

24. Fregoli -Syndrom

Eine ungewöhnliche psychische Störung, bei der die Person, die sie leidet, hat Der Glaube, dass verschiedene Menschen in Wahrheit eine einzige sind. Daher glaubt er, dass diese Person in der Lage ist, sein physisches Erscheinungsbild zu verändern. Es wird normalerweise von Verfolgungswahnungen begleitet.

25. GAPS -Syndrom

Wenn der vorherige Punkt seltsam erschien, ist seltsamer noch mehr Piping -Syndrom. Menschen, die unter leiden Sie denken, dass ihre Freunde und Familie in Wirklichkeit Betrüger sind, Obwohl es keine objektiven Gründe gibt, diesen Glauben zu haben. Sie reagieren normalerweise mit Feindseligkeit gegenüber ihrer Familie und ihren Freunden und denken, sie sind nicht sie.

  • Verwandter Artikel: "Capras -Syndrom: Wenn Angehörige Betrüger sind"

26. Reduplikative Paramnesie

Diese Art von Täuschungsstörung ist wirklich merkwürdig, weil die Person Sie haben die wahnhafte Idee, dass der Kontext oder das Szenario, in dem er dupliziert wird, Das heißt, es gibt einen weiteren gleichen oder mehrere identischen irgendwo auf der Welt. Sie können auch glauben, dass dieser bestimmte Ort an einen anderen Ort übertragen wurde.