Die 10 Vorteile von Freunden, laut Wissenschaft

Die 10 Vorteile von Freunden, laut Wissenschaft

Authentische Freundschaft ist eines der schönsten Dinge, die uns in diesem Leben passieren können. Jemanden zu haben, der treu, dem zu vertrauen und Spaß zu haben, sich auf ihre Unterstützung in den Höhen und Tiefen und die Rückschläge des Lebens zu verlassen oder unsere Bedenken zu bekennen, ist ihr Gewicht wert.

Wie der beliebte Sprichwort sagt: "Wer hat einen Freund einen Schatz".

Es gibt viele Arten von Freunden

Offensichtlich gibt es viele Arten von Freunden. Einige sind einfach große Vergnügungsgefährten; Andere hingegen sind alles in unserem Leben, fast wie unsere Familie. Und es ist so, dass wir während unserer gesamten Existenz viele Menschen treffen und gute Freunde finden, aber es gibt wirklich wenige Freunde.

Im Laufe der Jahre können wir den Kontakt mit einigen von ihnen verlieren, obwohl es immer diese guten Freunde gibt, die der Kindheit, die bei der Wiedervereinigung mit ihnen nach einer Weile scheint, dass wir uns nicht getrennt oder sofort getrennt hätten.

  • Wenn Sie mehr über die verschiedenen Arten von Freunden erfahren möchten, können Sie unseren Artikel besuchen: „Die 12 Arten von Freunden: Wie geht es dir?"

Vorteile von Freunden

Aber unabhängig von der Art von Freund, die wir haben, Sie alle geben uns Vorteile: Lernen, einzigartige Erfahrungen, lustige und unvergessliche Momente, Ratschläge..

Laut einigen Studien haben 98% der Menschen zwischen 1 und 9 gute enge Freunde. Andere Untersuchungen zeigen, dass Freundschaft nicht nur Spaß macht, sondern für unsere Entwicklung, unsere emotionale Gesundheit und unser geistiges und körperliches Brunnen notwendig ist.

In den folgenden Zeilen werden wir diese Vorteile vertiefen:

1. Sie helfen dir, mehr zu leben

Menschen mit einem aktiven sozialen Leben und mit guten zwischenmenschlichen Beziehungen leben länger, Wie aus einer Metaanalyse im Jahr 2010 angegeben. Für die Studie wurden 148 Untersuchungen untersucht, um eine Art Beziehung zwischen Freundschaft, sozialen Fähigkeiten und Sterblichkeit zu finden.

Die Probanden der verschiedenen Studien fügten mehr als 300 hinzu.000 Teilnehmer. Nach den Ergebnissen starben die Untertanen später, je stärker die Verbindungen in sozialen Beziehungen sind. Die Forscher behaupten, dass die Beziehung in der Bedeutung der Freundschaft stehen kann, um die stressigen Lebenssituationen des Lebens zu überwinden.

2. Sie reduzieren Stress

Es gibt viele Studien, die behaupten, dass Freundschaft den Stress verringert. Tatsächlich haben die Psychologen der Organisationen seit langem die Beziehung zwischen guter Beziehung zu Co -Arbeitern und chronischem Burnout oder Stress untersucht.

Es scheint, dass gesunde Beziehungen zu Co -Arbeitern angesichts dieses Phänomens als Stoßdämpfer arbeiten, ihre Symptome verringern und an ihrer Prävention teilnehmen.

3. Ein gesünderes Leben

Eine von Yang und seinen Mitarbeitern durchgeführte Studie nach dem Vergleich des Gesundheitszustands von Menschen mit gesunden zwischenmenschlichen Beziehungen und isolierten Personen stellte fest Der erste genoss eine größere allgemeine Gesundheit: guter Blutdruck, weniger Body Mass Index, usw. Seine Schlussfolgerungen wurden in der veröffentlicht Journalverfahren der Nationalen Akademie der Wissenschaften.

4. Größerer Spaß

Freunde bieten uns gute Zeiten und lustige Situationen. Tatsächlich verbinden wir die Freundschaft mit den lustigen Momenten und den Teilen von Aktivitäten, die angenehm und angenehm sind. Wenn wir einen Freund von denen haben, die den Tag damit verbringen, Witze zu erzählen, werden unsere Gesundheit und unser Brunnen deutlich verbessert.

  • Möchten Sie wissen, warum dies passiert? Um herauszufinden, dass Sie nur unseren Beitrag lesen müssen: "Die physischen und psychischen Vorteile des Lachens"

5. Sie lindern Schmerzen

Freunde lindern nicht nur emotionale Schmerzen, wenn wir traurig sind Und sie hören uns zu und bieten uns ihre bedingungshafteste Unterstützung, aber sie können uns auch helfen, körperliche Schmerzen zu reduzieren. Dies ist eine von der veröffentlichte Untersuchung Psychosomatik, Was besagt.

6. Verbesserung der geistigen Schärfe

Freunde beeinflussen auch unser Gehirn. Laut einer im Jahr 2012 durchgeführten Studie verschlechtern sich Menschen mit Demenz, wenn sie nicht mit anderen Menschen in Kontakt stehen und sich allein fühlen. Die Studienpersonen waren mehr als 2000 Niederländer mit einem Alter von mehr als 65 Jahren, die 3 Jahre lang analysiert wurden.

Nach der Analyse der Ergebnisse sagten die Forscher: "Es muss mehr mit dem Gefühl tun, allein als wirklich allein zu sein.". Daher ist es nicht nur Kontakt mit anderen Personen, die in diesem Sinne produktiv sind, sondern ein qualitativ besserer und engerer Kontakt verbessert die Funktionsweise des Gehirns.

7. Verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit

Als ob es die körperliche Übung wäre, wirkt sich die Freundschaft positiv auf unser Herz aus. Dies ist es, was eine Untersuchung der Universität von Duke in den USA abschließt. Um ihre Studie durchzuführen, analysierten die Forscher 1000 Probanden mit Herz -Kreislauf -Erkrankungen.

Die Ergebnisse zeigten, dass nach fünf Jahren die Hälfte der gestorbenen Teilnehmer keinen engen Freund hatte. Auf der anderen Seite hatten 85% der Überlebenden eine starke Freundschaft mit jemandem.

8. Sie bevorzugen die persönliche Entwicklung oder das Wachstum

Freundschaft ist in allen Phasen unseres Lebens vorhanden, und bevorzugt unsere Entwicklung. Zum Beispiel ist Freundschaft für die Entwicklung im Jugendalter notwendig, da sie im Prozess der Selbstentdeckung der Identität helfen kann. Darüber hinaus können wir durch Freunde Werte, Wissen und Wissen erwerben und als Modell zum Erlernen verschiedener Verhaltensweisen dienen.

9. Größeres emotionales Gleichgewicht

Menschen sind gesellige Wesen und daher brauchen wir Kontakt zu anderen Menschen. Freundschaftsentzug wirkt sich negativ auf unser geistiges Gleichgewicht aus. Freunde erhöhen unser Selbstwertgefühl und lassen uns in schlechten Zeiten gut fühlen. Es ist schwer vorstellbar eine glückliche Person, ohne Freunde zu haben.

10. Sie helfen, Fettleibigkeit zu vermeiden

Freunde helfen, Fettleibigkeit zu vermeiden. Zumindest schließt dies eine Studie, die in Annals of Behavioral Medicine veröffentlicht wurde. Die Forscher erklären, dass insbesondere in der Kindheit: "Sozialisation einen Ersatzeffekt von Lebensmitteln hat", was uns bei der Unterhaltung weniger essen lässt. Ohne Zweifel neugierige Ergebnisse.