Die jüngste Mutter der Welt nach 5 Jahren

Die jüngste Mutter der Welt nach 5 Jahren

Lenkt die Aufmerksamkeit, wenn ein Minderjähriger schwanger wird; Vor nicht allzu langer Zeit war es relativ normal, aber es wird derzeit als Seltenheit angesehen, zumindest in westlichen Ländern.

Die Wahrheit ist, dass viele junge Mütter, obwohl das Thema erscheinen mag, auch dank des guten Willens ihrer Eltern, die sie normalerweise in dieser schwierigen Zeit unterstützen, stattfinden können.

Wenn wir es jedoch seltsam finden, dass jemand im Alter von 14 oder 15 Jahren Mutter sein kann, werden wir in diesem Artikel mehr überraschend der Fall sein: Die jüngste Mutter der Welt ist laut dem erst fünf Jahre alt Die New York Times. Als nächstes werden wir sehen, was ihre Geschichte war und welche Maßnahmen es ergreifen muss, um die Minderjährigen in dieser Hinsicht zu schützen.

Lina Medina: Eine Mutter von nur 5 Jahren

Obwohl Kinderschwangerschaften in einigen Teilen der Welt normal sind, insbesondere in weniger industrialisierten Ländern, Die jüngste Mutter der Welt war nicht einmal das Alter zu studieren. Die Geschichte erzählt, dass Lina Medina, ein peruanisches Mädchen von nur fünf Jahren, 1939 einen Sohn hatte. Als sich das Mädchen über starke Magenschmerzen beschwerte, stellte sich niemand vor, was der Grund war. 

Das Kind wurde von ihrer Mutter ins Krankenhaus gebracht, weil ihr Bauch großartig und sichtbar wurde. Zunächst dachten die Ärzte, er habe einen Tumor erlitten, weil er schließlich erst fünf Jahre alt war. Nachdem die Tests an Lina durchgeführt wurden, diagnostizierten die Ärzte, dass sie im siebten Monat schwanger war. Wochen später, am 14. Mai 1939, brachte er einen Mann zur Welt, der 6 Pfund wog, und die Gerardo später zu Ehren des Arztes anrief, der ihn besuchte.

Lina gilt nicht nur als jüngste Mutter der Welt, sondern nach 80 Jahren seit der Geburt ihres Sohnes ist sie immer noch die jüngste Mutter in der Geschichte.

  • Sie können interessiert sein: "Die Ausübung der Vaterschaft: Mütter und Reueväter?"

Ist es möglich, dass ein 5 -jähriges Mädchen schwanger ist?

Wie ist es möglich, dass ein so kleines Mädchen ein Kind hat? Es lohnt sich auch zu fragen, ob Lina körperlich reif war, um schwanger zu werden.

Und es ist, dass das Alter der ersten Menstruation das Ergebnis der Kombination mehrerer Faktoren ist (genetische, Ernährung, körperliche Aktivität usw.). Die besten Sanitär- und Lebensmittel sind in den letzten Jahrzehnten jedoch viel vorgezogen, und deshalb wurde das Alter dieser ersten Menstruation im Vergleich zur Vorgängergeneration fortgeschritten. Momentan, Das Durchschnittsalter, in dem es zum ersten Mal erscheint, beträgt 12,5 Jahre, in extremen Fällen nach 8 oder 9 Jahren erscheinen können. Es wird jedoch festgestellt, dass vor Jahrhunderten das Alter, in dem es ungefähr 16 erschien.

Wie könnte Lina ein Kind haben?? Der Arzt entdeckte, dass das kleine Mädchen zwar 5 Jahre alt war, ihre sexuellen Organe reif genug waren, um Mutter zu sein. Das ist was in der Medizin Es ist als frühe Pubertät bekannt.

  • Empfohlener Artikel: "Gehirnentwicklung des Fötus und Abtreibung: Eine neurowissenschaftliche Perspektive"

Wer ist der Vater?

Sicherlich gibt es beim Lesen dieses Artikels mehr Zweifel am Leser des Lesers. Nun, zu dieser Zeit wurde spekuliert, dass der Vater der Schuld gewesen sein könnte, dass seine eigene Tochter schwanger war, und einige Tage später wurde sie verhaftet.

Da es jedoch keine Beweise für seine Schuld gab, wurde er in Kürze von der Polizei freigelassen. Heute wurde die wahre Identität des Vaters nie enthüllt. Die Geschichte, die mehrere Zeitungen erzählen, wie die britische Zeitung Die Sonne, Ist das Gerardo Er wuchs auf und dachte, seine Mutter sei seine Schwester. Die Idee, dass er mit seiner Mutter so ein paar Jahre alt war, hätte eine Stigmatisierung machen könnendass sozial jederzeit gebaut werden konnte, wenn ich beides verfolgte, also war es versteckt.Es war erst im Alter von 10 Jahren, als sie ihm sagten, dass Lina seine Mutter sei. Gerardo wurde gesund, starb aber im Alter von 40 Jahren nach einer Knochenerkrankung. Seine Mutter lebt heute noch am Leben.

Was in diesen Fällen zu tun ist?

Die Existenz schwangerer Minderjähriger Es ist ein Symptom für den mangelnden Schutz, den viele junge Menschen erlitten haben, In einigen Fällen befinden sich in einer Risikosituation in ihrer eigenen Familie. Diese Fälle zeigen die Notwendigkeit von gut vorbereiteten sozialen Diensten und mit Ressourcen sowie der Gesetzgebung, die es ermöglicht, in diesen Fällen selektiv zu handeln, um die Lebensqualität dieser Mädchen und Jugendlichen zu verbessern.

Ein kultureller Wandel, der zu Stigmatisieren Sie diese jungen Frauen nicht und beschuldigen sie Für alles, was ihnen passiert ist, sowie als soziales Bewusstsein, das dazu führt, dass sie nicht als normale Fälle von Vergewaltigungen oder sexuellen Missbrauch unter einer falschen gegenseitigen Vereinbarung angenommen werden.

Andererseits ist in der Regel auch psychotherapeutische Aufmerksamkeit erforderlich.

  • Verwandter Artikel: "Sexuellen Missbrauch von Kindern verhindern und erkennen"

Minderjährige Schwangerschaften in Spanien

In Spanien treten auch Kinderschwangerschaften auf. Im Jahr 2008 führte das National Statistics Institute (INE) eine Studie durch, um festzustellen, wie viele kleinere Mütter in diesem Jahr geboren wurden. Die Ergebnisse kamen zu dem Schluss, dass 178 Mädchen unter 15 Jahren Mütter waren.

Seine Daten zeigten auch, dass die Mutterschaft von Mädchen unter 15 Jahren seit den 90er Jahren die Mutterschaft von Mädchen unter 15 Jahren Es stammte nicht aus Fällen 80 pro Jahr. Darüber hinaus müssen wir berücksichtigen, dass viele Minderjährige, die schwanger werden.

Der jüngste Geburtsfall in Spanien beträgt 10 Jahre. Die Mutter brachte ihr Baby in Jerez nach Angaben der Zeitung El País zur Welt.

  • Verwandter Artikel: "Pregorexia: Schwangere Frauen, die nicht zunehmen wollen"