Neuromarketing hat viel Zukunft

Neuromarketing hat viel Zukunft

Menschen denken keine Maschinen, die wir fühlen; Wir sind sentimentale Maschinen, die wir denken. Diese Bestätigung des portugiesischen Neurologen António Damásio zeigt sehr gut unsere Art, sich für die Auswahl einer Option zu entscheiden.

Und unsere Wahlen sind nicht ganz rational, da diese hauptsächlich vom ältesten Teil unseres ältesten Gehirns, dem sogenannten Reptilienhirn. Dies ist verantwortlich für primäre lebenswichtige Funktionen und Überlebensinstinkte und wurde von unseren Vorfahren vor Millionen von Jahren für das, was vorbal ist, entwickelt. Das heißt, es versteht keine komplexen Nachrichten, sodass Sie Bilder gegenüber Wörtern bevorzugen.

Wir denken, wir sind rationale Wesen, dass wir wirtschaftlich die besten Entscheidungen treffen. Aufgrund der emotionalen Verzerrung, zu der unsere Entscheidungen unterliegen und die sich auch auf den Bereich der Einkäufe erstrecken, ist nichts weiter von der Realität entfernt. Daher macht ein geringfügiger Unterschied in einem Produkt oder einer Dienstleistung (und im Wege des Verkaufs) unser reptilisches Gehirn und dort.

Mit einem solchen Markt für gesättigte Produkte und Dienstleistungen wird geschätzt, dass 80% der neuen Produkte in den ersten drei Lebensjahren versagen. Ein perfektes Mix -Marketing zu haben ist der Schlüssel zum Erfolg. Dies versichert uns jedoch nicht zu 100%, eine Angelegenheit, die zu den Marketingexperten führt, die die wirklichen Motive des Fiaskos nicht verstehen.

Um die Entscheidungsfindung von Verbrauchern zu verstehen, haben Forscher jahrzehntelange verschiedene Marktforschungstechniken wie Gruppendynamik, Umfragen oder Interviews gedient. Diese Methoden waren jedoch bei der Vorhersage des Erfolgs einer Kampagne recht begrenzt, vor allem, weil wir jetzt wissen, dass Entscheidungen unterbewusste Prozesse haben, die in dieser Art von Studie nicht festgestellt werden können. Denn zu wissen, was Verbraucher wissen wollen, was sie sagen, aber was sie fühlen und In dieser Aufgabe hat Neuromarketing begonnen, eine grundlegende Rolle zu spielen.

Die Rolle des Neuromarketings im Verbraucherverhalten

Ein Beweis dafür, dass wir keine rationalen Wesen sind, ist das Neuromarketing -Experiment des California Tech Institute. Es wurde an verschiedene Personen verabreicht, die aus 5 verschiedenen Flaschen kamen, aber es gab zwei Paar Flaschen mit demselben Wein, dh drei verschiedene Arten von Wein. Flaschen mit demselben Wein wurden jedoch mit einem niedrigeren Preis und einem anderen mit einem viel höheren Preis bezeichnet. Personen mussten die Qualität bewerten und waren wiederum mit einem Gehirnscanner verbunden. Die Schlussfolgerung der Studie war, dass der Preis für Wein den Teil des Gehirns aktivierte.

Diese Studie und andere, die wir Ihnen in einem früheren Beitrag zeigen, zeigen, wie wichtig es ist, die Reaktion der Hirnreaktion auf die Reize zu kennen, die wir erhalten, um festzustellen, ob sie die Emotionen des Verbraucherpotentials wirklich ansprechen werden. Zu diesem Zeitpunkt Neuromarketing, das von Lee ET definiert wurde. Al (2007) als Anwendung von neurowissenschaftlichen Methoden zur Analyse und Verständnis des menschlichen Verhaltens in Bezug auf Märkte und Austausch hat verschiedene Werkzeuge.

Unter den am häufigsten verwendeten finden wir Elektroenzephalographie (EEG), Magnetoenzephalographie (MEG) und das Bild durch funktionelle Magnetresonanz (fMRI). Es ist zu beachten, dass das FMRI das Werkzeug ist, das die Strukturen des Gehirns am besten, die an emotionalen Reaktionen beteiligt sind. Dieses Werkzeug erreicht die Veränderung der Blutbewässerung in den verschiedenen Bereichen des Gehirns. Dies ist interessant, da je größer der Blutkreislauf ist, eine größere Aktivität in diesem spezifischen Bereich.

Es ist unerlässlich, diese Technologie zu dominieren, um Kampagnen zu erhalten, die den Markt wirklich segmentieren und dem Verbraucher das anbieten, was er wirklich will und nicht das, was er sagt, er möchte. Zweifellos ist dies ein leistungsstarkes Werkzeug, das ethisch und moralisch verwendet wird, kann das Marketing dazu beitragen, genau eine genauere Wissenschaft zu sein. Es gibt bereits Unternehmen in Spanien wie Science Marketing, die ausschließlich dieser Aktivität gewidmet sind, und Sicherlich werden sie in der Zukunft auf diesem aufstrebenden Markt mehr entstehen.