14 Entspannungsübungen für Kinder (Schritt für Schritt)

14 Entspannungsübungen für Kinder (Schritt für Schritt)

Die Kindheit ist die Anfangsphase und eine der wichtigsten Entwicklung, die die Art des Sehens und Erlebens der Welt des Menschen markiert. Beginnend mit der Geburt und dem Ende in der Adoleszenz beginnt das neue Wesen zu diesem Zeitpunkt mit der Welt zu verknüpfen, Eine Welt voller neuer Empfindungen, Emotionen und Dinge zu entdecken

Dies bedeutet jedoch nicht, dass es eine einfache Phase ist. In dieser Zeit gibt es viele Dinge, die wir nicht verstehen können und die unser Verhalten und unsere Beziehung zur Umwelt verändern und/oder verändern. In diesem Fall ist es ratsam, Kinder dazu zu bringen, sich zu entspannen, Grund, warum wir in diesem Artikel elf Entspannungsübungen für Kinder vorschlagen werden.

  • Verwandter Artikel: "6 einfache Entspannungstechniken zur Bekämpfung von Stress"

Kinder müssen sich auch entspannen

In einer Gesellschaft wie unserer ist es notwendig, sich zu entspannen, um unseren Brunnen zu bewahren. Die Familie, das Paar, die Arbeit, die Freunde ... wir haben viele Variablen in unserem Leben zu berücksichtigen, was uns leicht übertreffen kann, wenn wir nicht in der Lage sind, Dinge zu relativieren, sie zu priorisieren und das Spannungsniveau zu verringern, das produziert uns.

Die Kindheit ist eine wichtige Stufe, die durch ein großes Maß an Energie und Emotionen gekennzeichnet ist, um zu entdecken. Obwohl es so aussieht, als ob die Verantwortung, die die meisten Kinder haben Ändern Sie sie weitgehend und lassen Sie sie leiden. Sie müssen in der Lage sein, ihre Empfindungen zu verwalten, ein Management, das nicht biologisch gedruckt ist, sondern gelernt werden muss. In diesem Management würde sich die Fähigkeit zum Entspannen eingeben.

Die Praxis aus der Kindheit von Entspannungstechniken dient nicht nur dazu, mit einer bestimmten Stresssituation umzugehen, sondern auch Es bevorzugt, dass das Kind durch Meditation und Problemrelativierung eine fokussiertere und realistischere Position in der Welt einnimmt. Es hilft, dass in Zukunft eher in der Lage ist, sich mit verschiedenen Situationen zu befassen, und dass sie in der Lage sind, Dinge aus verschiedenen Sichtweisen zu visualisieren. Darüber hinaus bevorzugt es auch Selbstbeobachtung, Selbstkontrolle und körperliches und geistiges Selbstwissen, indem es sich ihrer eigenen Reaktionen auf die Welt und die Umstände bewusster wird.

Entspannungsaktivitäten und Übungen für Kinder

Angesichts der Bedeutung von Kindern, um zu lernen, sich zu entspannen und Stress und Frustration zu bewältigen, ist es wichtig, ihnen einige Techniken beizubringen, die ihre Spannung verringern. 

Einige Aktivitäten, die dies erleichtern können, sind die folgenden. Natürlich muss berücksichtigt werden.

1. Atemtechniken

Einige der Entspannungstechniken für Kinder und Erwachsene einfacher und häufiger basieren ausschließlich auf der Atmung. Es ist nützlich, dass sie sich in einer bequemen Position fühlen und das, schweigend oder mit weicher Musik, die Nase zutiefst inspiriert und nach und nach für den Mund ausatme. Der Junge oder das Mädchen kann eine Hand auf seine Brust und eine andere in den Magen legen, um zu beobachten, welche der beiden Bewegungen. In den Kleinen kann es nützlich sein, Analogien zu verwenden, z. B. sich vorzustellen, dass es sich um ein Akkordeon oder ein Ballon handelt.

2. Jacobsons fortschrittliche Entspannung

Diese Technik wird in Probanden aller Altersgruppen verwendet, Sowohl in klinischer als auch außerhalb davon, um das Maß an Stress und Spannung zu senken. Es basiert auf der Spannung und Entspannung verschiedener Muskelgruppen, während der Atem kontrolliert wird. Sie beginnen mit den distalsten Enden des Körpers (erste Füße und Beine, dann Hände und Arme), um allmählich in Richtung des Zentrums (Bauch, Oberkörper) und später in Richtung des Kopfes voranzukommen.

In jeder Gruppe von Muskeln werden sie gebeten, einige Sekunden lang zu spannen, um sie später zu entspannen, deren dreifache Zeit sie mit jeder Muskelgruppe bis zu dreimal in Folge verspannt wurden.

Diese Technik sollte nicht vor sieben Jahren angewendet werden, Da es nicht nur Konzentration und freiwillige Kontrolle der Atmung erfordert, kann es komplex sein, ein Kind eines niedrigeren Evolutionsniveaus zu verstehen und auszusetzen.

3. Kooppen -Entspannung

Ähnlich wie bei Jacobsons Entspannung wird diese Methodik verwendet Machen Sie Entspannungsübungen angenehmer, verständlicher und angenehmer. In diesem Fall wird eine symbolischere und spielerischere Methode angewendet, indem sie verschiedene Situationen vorstellen müssen, in denen sie verschiedene Körperteile festziehen und entspannen müssen.

Um ihre Hände zu entspannen, werden sie gebeten, so zu handeln, als müssten sie eine Orange oder Zitrone, für die Arme und die Füße, die sie tun, als würden sie in den Schlamm sinken, für die Schultern, die wie eine Schildkröte geschützt werden, für, denn Die Arme, die sie dehnen wie eine Katze, für den Kiefer, der denkt, sie kauen Gummi, für das Gesicht, das versucht, eine Fliege zu erschrecken, ohne etwas anderes als das Gesicht zu verwenden, und für den Bauch, der sie anspannte, um sie daran zu hindern, ihnen einen Elefanten oder einen Elefanten oder einen Elefanten zu zerquetschen dass sie tun, was sie tun, als müssten sie einen sehr engen Raum durchgehen.

4. An meinem sicheren Ort: geführte Vorstellungskraft

Diese Technik ist sehr nützlich, um Spannungen und Angstzustände zu reduzieren, insbesondere bei Kindern mit hohem Vorstellungskraft. Es geht darum, in der Fantasie des Kindes ein sicheres und entspannendes Umfeld zu schaffen, in dem der Grund für Angst keine Auswirkungen haben kann. Zum Beispiel ein Holzhaus am Berg, ein Dschungel voller Tiere oder ein Strand. 

Dieser Imaginationsprozess wird vom Therapeuten, Lehrer oder Elternteil geleitet, damit eine Umgebung mit Elementen verkündet wird, dass das Kind angenehm und beruhigend ist. Sie können die Entspannung mit sanften Musik und einem ruhigen und tiefen Tonfall verstärken.

5. Singen

Wenn wir darüber nachdenken, ein Kind zu beruhigen, ist eines der typischen Bilder, die uns in den Sinn kommen. Musik ist ein sehr wichtiges Element für den Menschen, der während des gesamten Lebenszyklus unseren emotionalen Zustand begleiten und sogar unsere Beschwerden lindern kann. 

Singen Sie sie oder lassen Sie sie ein einfaches, kurzes Lied singen, das gut mag und gut wissen, und fordern Sie eine leichte Anstrengung, um den Ton und den Rhythmus zu kontrollieren Es wird dazu beitragen, den Spannungsstatus zu verbessern und das Kind zu entspannen.

6. Wir sind Puppen

Eine Entspannungsübung in Form von Spielen, die Kindern jeden Alters mögen können. Es basiert auf der Tatsache, dass ihnen gesagt wird, dass sie Puppen sind, die von einer Marionette kontrolliert werden, ein Faden oder ein Seil in jedem Glied, hinten und der Kopf. Sie werden sagen, dass der Puppenspieler die verschiedenen Saiten zieht, um unterschiedliche Gesten und Handlungen zu machen. 

Nach einer Weile wird ihnen jedoch mitgeteilt, dass die fragliche Marionette ungeschickt ist und von Zeit zu Zeit einen der Saiten fallen, was den entsprechenden Körper für einige Sekunden total tot lassen muss. Dieser zweite Teil bleibt einige Minuten bestehen. Das Spiel endet damit, dass der Puppenspieler alle Saiten gleichzeitig fällt und/oder die Marionetten verlässt und den ganzen Körper weben müssen.

7. Der Schneemann/Eiswürfel

Diese Entspannungsübung für Kinder basiert auf dem Übergang von einem Spannungszustand zu einer Muskelentspannung, auf symbolische und spielerische Weise. Es wird den Minderjährigen vorgeschlagen, die Schneepuppen oder Eiswürfel sind, die im Winter völlig gefroren sind.

In diesem anfänglichen Zustand müssen sie alles verschärfen, was die Muskeln bewegungslos und geschrumpft sein können und sein können. Frühling und Sonne kommen jedoch an, was nach und nach schmilzt. Damit muss das Kind zunehmend die Muskeln entspannen, dehnen und distanziert werden.

8. Lachen widerstehen

Dies ist etwas, das wir wahrscheinlich gelegentlich getan haben. Es basiert darauf, das Kind aufzufordern, sich eine andere Person anzuschauen, die still bleibt und seine Gelassenheit behält, um nicht zu lachen, Während die andere Person alles tun muss, um ihn zum Lachen zu bringen. Es dient dem Versuch, den Look zu halten, Witze zu machen und sogar zu kitzeln. 

Beide für diejenigen, die versuchen, dem Lachen zu widerstehen, und für den einen, der versucht, diese Entspannungsübung zum Lachen zu bringen.

9. Massage

Eine Umarmung, eine Liebkosung ... obwohl es nicht in allen Situationen oder für alle Menschen passiert, Der physische Kontakt mit einer anderen Person ist in der Regel ein beruhigendes Element für den Menschen

Eine Möglichkeit, diese Tatsache bei der Entspannung zu verwenden, ist die Massage. Neben der Muskelrelaxation selbst hilft diese Aktivität, die Beziehung zwischen den Beteiligten zu verbessern, was empfohlen wird, im Schulkontext verwendet zu werden, um die Beziehung zwischen Paaren oder zwischen Brüdern zu verbessern.

10. Symbolische Zeichnung

Obwohl es offensichtlich erscheint, die Emotionen auf irgendeine Weise auszudrücken, ob sie sind, hilft es, Frustration und Angstzustände freizusetzen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist durch Kunst. Bitten Sie sie, das zu zeichnen, was sie wollen, um ihre Fantasie fließen zu lassen und sich auf die Arbeit zu konzentrieren, was die Aufmerksamkeit zur Umliebung der Aufmerksamkeit ermöglicht und das Stressniveau verringert. Eine sehr entspannende Art der Zeichnung, die in diesen Fällen normalerweise verwendet wird.

Zusätzlich zu entspannen, sie zu entspannen, Wenn wir über die Art der Zeichnungen und ihre Eigenschaften nachdenken, können wir Hinweise auf Bedürfnisse, Wünsche, Ängste und Erfahrungen erhalten dass entweder das Kind nicht in der Lage ist, es zu erklären oder es nicht wagt, es zu tun.

elf. Karunesh oder Herztanz

Tanz ist eine Kunstform, die den Ausdruck von Gefühlen und Emotionen ermöglicht, Veröffentlichung von Blockaden und unterdrückten Elementen in uns. Während die meisten Tänze wirklich nützlich sind, um Energie herunterzuladen und sich zu tragen, können einige Arten von Tanz auch als Meditationsmethode dienen.

Ein Beispiel dafür ist der Tanz des Herzens oder Karunesh, der auf Yoga und östlicher Philosophie basiert. Aufgrund seiner Einfachheit und der In Verbindung mit unserem Körper, der Gedanken und mit unseren Emotionen wird es häufig als Achtsamkeitstechnik verwendet. Es basiert darauf, unsere Atmung zu kontrollieren und sich auf den Beat des Herzens zu konzentrieren und gleichzeitig die Emotionen selbst zu visualisieren.

Nachdem sie sich in eine bequeme Position gebracht haben, werden beide Hände auf das Herz gelegt und konzentrieren. Der Tanz beginnt den Arm- und Buck -Rechte, während wir ausatmen, mit der Handfläche aus der Hand, um die Ausweisung von Beschwerden zu symbolisieren. Wenn die Gliedmaßen in ihre ursprüngliche Position zurückgegeben werden. Es wird zweimal mit beiden Armen wiederholt

Anschließend wird die gleiche Übung durchgeführt, diesmal jedoch zu beiden Seiten, Und schließlich ein drittes Drehmoment von rückwärts. Zu jeder Zeit bleibt die Körperachse am selben Ort und variiert nur die Position von Beinen und Händen. Nach ein paar Wiederholungen endet die Übung und konzentriert sich nur ein paar Minuten auf normales Atmen.

12. Umarme das Stofftier

Diese Entspannungsübung ist für Mädchen und Jungen im Alter von bis zu 7 Jahren angegeben. Es besteht aus der Verwendung eines Stuffeds. Auf diese Weise spannen sich die Muskeln und weben Ohne zu jeder Zeit viel Mühe zu machen, so dass es ein Gefühl der Entspannung gibt.

13. Das Chamäleon

In dieser Übung spielt das Kind, um die Bewegungen des Chamäleon zu imitieren. Auf diese Weise greift der Kleine auf den Boden und muss sich ein Objekt holen, das ungefähr zwei oder drei Meter entfernt ist und sich sehr langsam auf ihn zu bewegen.

14. Texturen

Für diese Übung müssen Sie eine große Kork -Blackplatte verwenden und eine Kreislauf verschiedener Texturen nageln, die eine Route bilden. Mit diesem Material setzt das Kind diese Schaltung langsam mit der Hand fort, bis er den Endpunkt erreicht hat. Sie können Kabel, verschiedene Stoffe, weiche Plastikstücke usw. verwenden.

Bibliographische Referenzen:

  • Amutio, a. (2002) Strategien zur Stressmanagement: Die Rolle der Entspannung. C. Med. PSICOSOM, Nr. 62/63.
  • DRIS, m. (2010). Entspannungsaktivitäten in der frühen und Grundschulbildung. Innovation und Bildungserfahrungen, 34.
  • Echeverría, s. (1998). Die Kinderstimme: Bildung und Utenukation. Redaktionelles cepe.