10 Filme und Dokumentarfilme über Serienmörder

10 Filme und Dokumentarfilme über Serienmörder

Mord und Mord sind Verbrechen, die seit der Antike die Gesellschaft erschüttert haben. Entweder mit einem vorsätzlichen konkreten Ziel, Produkte eines Impulses oder bloßen Laune sind viele Fälle von Probanden, die eine andere Person entschieden oder getötet haben. 

Im Allgemeinen töten die Mörder und Morde im Verlauf des Verbrechens ein oder mehrere Menschen, wobei das Verbrechen eine Situation ist, die nur einmal durchgeführt wird.

In einigen Fällen gibt es jedoch Mörder, die mehrere Verbrechen begehen, die sogenannten Serienmörder oder Serien. Jack the Ripper oder Charles Manson sind zwei weithin bekannte Fälle. Angesicht.

  • Verwandter Artikel: "Kriminalpsychologie: Wie ist der Geist eines seriellen Mörders?"

Was als Serienmörder angesehen wird?

Ein Serienmörder ist die Person, die absichtlich mit Vorsatz und Alevosía mindestens drei Morde in einem bestimmten Zeitraum durchführt, der stark variieren kann und die Morde stundenlang, monatelang oder sogar Jahre trennen kann.

Diese Art von Menschen fehlt oft eine persönliche Verbindung mit dem Opfer, Im Allgemeinen der Mord, der sich aus dem Zufall resultiert, das Erscheinen aggressiver Impulse im Mörder oder die Anwesenheit bestimmter Merkmale beim Opfer, das an Phänomene oder Menschen seines Lebens erinnert, erinnert. Manchmal wird das Verbrechen aus ideologischen Gründen durchgeführt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass es sich.

Die Art und Weise, diese Themen zu handeln und die Art und Weise, wie sie Verbrechen begehen.

10 Filme und Dokumentarfilme über Fälle von seriellen Mördern

Im Folgenden präsentieren wir eine Reihe von Filmen und Dokumentarfilmen, die sich mit bestimmten Fällen von Serienmördern befassen. Die meisten von ihnen befassen sich mit echten Fällen und Ereignissen, obwohl einige der Filme Material enthalten, das nur auf ihnen oder Romanen basiert, die sich mit dem Thema befasst haben.

1. Manson, Porträt eines Mörders (Tom Gries)

Charles Manson ist zweifellos einer der bekanntesten Serienmörder, obwohl er nicht physisch an Verbrechen teilnahm. 

In diesem Film, der auf seiner Geschichte basiert Vier weitere Leute im Haus der Schauspielerin.

2. Die Iceman -Bänder: Gespräche mit Killer (Tom Spain, Arthur Ginsberg)

Richard Kuklinski, auch bekannt als Iceman, weil er die Leichen seiner Opfer einfrier, Es war ein gefährlicher Serienmörder, der das Leben von mehr als hundert Menschen beendete. Er wurde in einer aversiven familiären Umgebung mit einem Vater und einer Mutter geboren, die ihn und seine Brüder misshandelt hatte, und begann seine kriminelle Karriere mit dreizehn Jahren. Anschließend wäre es dafür bekannt, dass es zahlreiche Fußgänger oder jemanden angreift und tötet, der ihn stört. 

Im Laufe der Zeit würde es ein Mörder im Dienst verschiedener Familien der Mafia werden. Es war gekennzeichnet durch sein extremes Mangel an Empathie mit seinen Opfern, die es mit großer Grausamkeit beseitigte, um die Körper anschließend loszuwerden. In diesem Dokumentarfilm können wir Interviews sehen, die diesen Mörder während seines Aufenthalts im Gefängnis geführt haben, wo er 2006 sterben würde.

3. Monster (Patty Jenkins)

Dieser 2003 veröffentlichte Film basiert auf der Geschichte von Ailen Wuornos, die sich wegen des Todes von mindestens sieben Männern schuldig machen. Er traf seine Eltern nicht, nachdem er seinen Vater im Gefängnis Selbstmord begangen hatte und von seiner Mutter verlassen worden war. Sie war in der Obhut ihrer Großeltern, von denen sie bekannte, dass sie in der Kindheit sexuell missbraucht und missbraucht worden war. Später begann er, Prostitution auszuüben und im Laufe der Zeit verschiedene Probleme mit der Gerechtigkeit zu haben.

Sein erstes Opfer war ein Ex-Konfikt, auf dem er erklärte, er habe bei der Selbstverteidigung getötet, nachdem er sie verletzt hatte. Später tötete er insgesamt sechs weitere Männer, auch nach seinen Aussagen auch in Selbstverteidigung, obwohl die erfassten Beweise und der Zustand der Körpern diese Idee nicht stützen schienen. Es wurde 2002 ausgeführt.

4. Arropiero, der Vagabund des Todes (Carles Balagué)

Ein Dokumentarfilm, der sich auf die Figur von Manuel Delgado Villegas konzentriert, bekannt als El Robiero. Dieser Mann gilt als der größte Serienmörder in Spanien, nachdem er im ganzen Land und sogar in Frankreich insgesamt 48 Morde gestanden hat. Von allen von ihnen wurden sieben getestet und als plausibel als zweiundzwanzig angesehen. 

Er wurde aufgrund von psychischen Erkrankungen für unimputierbar erklärt und verbrachte 25 Jahre in psychiatrischen Institutionen, bis er gegen die Meinung verschiedener Fachkräfte freigelassen wurde. Er starb im Betteln, aufgrund von Lungenproblemen, die durch sein Rauchen abgeleitet wurden.

5. Bürger X (Chris Gerolmo)

Film konzentrierte sich auf die Untersuchung der Morde, die durch die Figur von Andrei Chikatilo durchgeführt wurden, Auch als Rostovs Metzger bekannt. Dies ist der schlimmste serielle Mörder der Sowjetunion, der beschuldigt wurde.

6. Ich überlebe BTK (Marc Levitz)

Dokumentarfilm aus Dennis Rader, dem selbstverdundten Mörder BTK (gebunden, Folter, Tötung) Weil er zuerst gebunden und dann gefoltert und anschließend seine Opfer tötete. Er griff insgesamt zwölf Menschen an, nachdem er das Gefühl fand, dass er ein menschliches Leben beendete, von dem zwei es gelungen waren, lebend zu gehen. In dem Dokumentarfilm können Sie Ihre Aussagen vor dem Gericht und den Verwandten der Opfer sehen.

7. Zodiac (David Fincher)

Basierend auf dem Fall des Zodiac -Mörderers, der bestätigt wurde, war für den Tod oder Angriff mit der Absicht von vier Männern und drei Frauen in den USA verantwortlich. Ich ließ kryptische verschlüsselte Nachrichten, mit denen er sich über die Polizei lustig machte. Die fragliche Person wurde nie gefunden, da seine Identität noch unbekannt war.

8. Ted Bundy: Der Frauenmörder (Tom Seligson)

Dieser Dokumentarfilm erzählt uns von einem anderen der am besten bekannten Serienmörder, Ted Bundy. Dieser Mann ermordete zahlreiche Frauen in verschiedenen Altersgruppen, nachdem er für vierzehn Todesfälle verantwortlich gemacht worden war, aber die hundert erreichen konnte. Ted Bundy präsentierte die Tendenz, Frauen mit langem und dunklem Haar anscheinend sowohl im Namen seiner Ex -Freundin als auch seiner Mutter, die ihn verlassen hatten, anscheinend anzugreifen. 

Es unterstreicht das hohe Karisms, der in der Lage war, einsatz zu machen. Er wurde zum Tode verurteilt und auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet.

9. Das Schlammkind (Jorge Algora)

Dieser jüngste Film basiert auf den Verbrechen von Cayetano Santos Gordino oder dem Orejudo Petiso, Der jüngste Serienmörder in Argentinien. Dieser junge Mann km. 

In dem Film, ein junger Mann namens Mateo hat Visionen zum Tod dieser Kinder, kommt die Polizei ein, um zu glauben, dass es der Mörder ist.

10. Die Stille der Lämmer (Jonathan Demme)

Obwohl wir in diesem Fall keinen Film gegenüberstehen, der nicht auf einem wirklichen Fall basiert, wurde er der Liste hinzugefügt, da der Autor des ursprünglichen Romans, der ihm das Leben verleiht Charaktere (unter anderem in Ted Bundy inspiriert) und Buffalo Bill (letztere inspiriert vom Mörder Ed Gein). 

In dem Film jagt Forscher Clarice Starling Buffalo Bills Serienmörder von Buffalo Bill nach, für das er um Hilfe eines anderen im Gefängnis eingesperrten Verbrechers, Hannibal Lecter, um Hilfe bittet, mit der er den Mörder verstehen und finden möchte.